Kontakt | Linksammlung | Impressum | Login

Kärntn Wörtabuach (Version via.null)

Des Online-Kärntn Wörtabuach gibts mittlaweile in Version 4 auf meina Intanet-Seitn. Du konnst entweda de Äpp für dei Händi obalodn (mehr dazua steht ba "Android-Apps" oda du konnst di a do a bissale durchklickn.

Iba's Wörtabuach - Warum's des ibahaupt gibt ...

Die Idee zu einem Kärntner Wörterbuch kam mir bereits vor einigen Jahren (nach der "Auswanderung" in die Steiermark). Dazu inspiriert wurde ich hauptsächlich durch Freunde, Bekannte und Verwandte! Immer öfter kamen mir Ausdrücke und Redewendungen unter, die ich noch nie zuvor gehört hatte bzw. Wörter dessen Bedeutung mit rätselhaft war. Es handelte sich dabei meist um Ausdrücke die man in den unterschiedlichen Tälern Kärntens verwendete (und in Kärnten gibt es viele Täler ….) oder wie die Leute eben "seinerzeit" dazu sagten...
Dabei stellte sich aber auch heraus, dass es Wörter und Ausdrücke gibt, welche nicht einmal den "eingefleischtesten" Kärntnern bekannt waren und so setzte ich mir die Aufgabe, diese Ausdrücke in einem Online-Wörterbuch zu sammeln und alle daran teilhaben zu lassen.

So startete ich schließlich mit auf meiner Homepage mit dem besagen Online "Kärntarisch-Deitsch-Wörtabuach".

Anfangs waren es nur einige wenige Freunde und Bekannte, die Wörter im Online-Wörterbuch Ausdrücke eingetrugen. Nach einiger Zeit jedoch verirrten sich mehr und mehr Personen auf meine Homepage um neue Ausdrücke einzutragen. Mittlerweile umfasst das Wörterbuch bereits über 3800 Einträge - vielen Dank an dieser Stelle für eure Beiträge.
Faierweise muss ich ergänzen, dass auch Wörter im Wörterbuch enthalten sind, welche jedem Österreicher und sogar vielleicht auch vielen Deutschen oder Schweizern bekannt sind. Aber in Kärnten sagt man eben auch so und darum stehen auch diese Wörter im Wörterbuch! Und teilweise sind wirklich tolle Übersetzungen eingetragen die mich schon einige Male schmunzeln ließen...

Vom Online-Wörterbuch zur Handy-App ...

Oft ist es so, dass man gerade in einer Runde zusammen sitzt und ausgerechnet dann kommt einem ein Wort unter, welches man in das Wörterbuch eintragen könnte. Meist hat man in diesem Moment auch die passende deutsche Beschreibung parat! Um das neue Wort unmittelbar im Wörterbuch eintragen zu können gibt es eine passende Android-App zum Wörterbuch. Mehr Informationen dazu stehen im Google-Play Store.

Ich freue mich auf zahlreiche neue Einträge (und vor allem auf die amüsanten deutschen Übersetzungen dazu) und bin über konstruktives Feedback sowie Ideen für Verbesserungen und Erweiterungen eurerseits sehr dankbar!

Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Kärnten-Wörterbuch!

Zum Wörtabuach

Wennst do klickast kummst zum Wörtabuach! Do konnst di a bissale durchklickn und schaun wos schon olles im Wörtabuach drinnan steht.

de neiastn Wörta

jetzt
jetzt
Anja am 24.04.2017
Tschumpe
Tollpatschiger Mensch
Timo B. am 24.04.2017
Haldahüttn
Halterhütte
Peter Hungler am 20.04.2017
holdastaudn
Hollunderzweige
otmar am 15.04.2017
Proamachsteasle
Das "Proamach" sind Heidelbeerstauden und jemand, der gerade groß genug ist um darüber rauszusehen, ist ein "Proamachsteasle" - also eine kleine Person
Dunja-Maria Mauthner am 28.03.2017
A brennt da die Lorvn, ha?
Ausdruck für Menschen, die glauben sie sind hyperintelligent!
Nicht die Mama! am 27.03.2017
Mülchblatsche
Milchwagen bzw. Milchwagenfahrer
Lukas am 06.03.2017
Gole
Torhüter/Goalie
Lukas am 06.03.2017
Kreidl
Der Abschnitt zwischen Hodensack und dem After. Kärntner Sprichwort: "Zwischn Orschloch und Beidl lig des Kreidl"
Lukas am 06.03.2017
eishaggln
Eishockey spielen
Lukas am 06.03.2017

USA2014
Singstar PS2
Songliste
Suche
Android-Apps
Tippspiel
Wörtabuach
Stelorn Tippspiel
Kärnten Wörtabuach
Online-Wörtabuach
Neigs Wort
Statistik
Wort suachn
Über Mich
News
Impressum
Linksammlung
Kontakt